Kleiderdesign

Kleiderdesign

Zum Kleiderdesign hat mich meine Liebe zu den Textilien, Geweben und verschiedenartigen Stoffen gebracht. Es ist eine Besonderheit, die eigene Grundgarderobe mit persönlichen Stücken aufzuwerten. Dadurch gewinnt sie den gesuchten Stil. Ich biete Ihnen an, Ihre Kleiderwünsche durch zu sprechen und die Grenzen Ihres Stils auszutesten.

Mein Erfolgsrezept für die beste Grundgarderobe ist:

  • passt zu den eigenen Farben
  • abgestimmt auf den Körperform und kaschiert perfekt.
  • ergänzt mit einzelnen aufregenden Stücken.
  • meiste Teile aus gutem Material, am besten aus nachwachsenden Rohstoffen
  • zum Schluss ist sie so verarbeitet, dass die auch während den Jahren zu weiteren Stücken umgestaltet werden kann.

Als Belohnung für die gründlichen Planung können wir die gut geplante Garderobe Jahrelang geniessen. Diese Methode spart uns jeden Tag Zeit und Entscheidungen. Wir haben für alle Gelegenheiten einen Plan, den wir aus dem Schrank ziehen.

Geniessen Sie lang die Vorteile von überlegten Garderoben:

Die Slow-Fashion-Garderobe spart  Geld und Platz. Wertvollere Materiale werden für jeden erschwinglich.

Es bleibt mehr Budget für gutes Kleiderdesign übrig.

Die gute Stoffe machen einen guten ersten Eindruck. Sie sind formstabil und daher wertvoll wiederverwendbar.

Auch graue Markt, schlechte Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit reduzieren wir.

Garderoben-Check

Ich biete Ihnen zusätzlich an, Ihre Garderobe mit meiner Hilfe zu sortieren. Wir ermitteln Fehlende Key-Pieces. Sie Schreiben die Prioritäten und die nächste Einkaufsliste zusammen. Auch werde ich einzelnen Teile auf Ihre Wünsche verändern.

stilbildung - eigene
stilbildung – bei der Arbeit

 

Schreibe einen Kommentar